YOGA MIT JEANETTE: YIN & YANG Yogakurs April-Juli 2016 , 6 Termine im Yogahaus Salzburg

Ready for SPRING? Ready for YIN? Gerade im Frühling sind Körper & Geist bereit, sich von eingefahrenen Gewohnheiten, Mustern & Altlasten zu lösen!

Yin & Yang – das eine kann nicht ohne das andere existieren. Beide Qualitäten stehen in wechselseitiger Beziehung zueinander und spiegeln sich in unserem gesamten Dasein wieder: Tag und Nacht, Sommer und Winter, heiß und kalt. Schnelligkeit, Leistungsdruck, hoch gesteckte Ziele und unzählige Verpflichtungen machen unser Leben sehr YANG-betont. YIN-Yoga ist mit seinen passiven und länger gehaltenen Dehnungen eine ideale Möglichkeit, die Balance in uns wieder herzustellen.

Frühjahrsputz für die Seele

Die Jahreszeiten Frühling und Sommer werden der YANG-Energie zugeordnet: Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, wir sind mehr nach außen gerichtet. Auch ist unser Leben von mehr Dynamik und Bewegung bestimmt als in der YIN-orientierten Winterzeit. Eine ausgewogenen Yoga-Praxis mit Fokus auf YIN-Qualitäten wie Erdung, Langsamkeit & Achtsamkeit ist jetzt besonders wichtig, um in der eigenen Mitte zu bleiben.

Der Frühling ist auch die ideale Zeit zur körperlichen und geistigen Entgiftung. Den Detox-Effekt unterstützen wir mit einer kraftvollen YANG-Praxis, indem wir den Körper bewegen und die Haut zum Schwitzen bringen. Aber auch die YIN-Praxis kann auf tiefer Ebene die Entgiftungsprozesse in Gang setzen. Auf körperlicher Ebene stehen dabei die Faszien im Mittelpunkt, auf emotionaler und mentaler Ebene die Meridiane. So hilft eine ausgewogene YIN-YANG-Praxis dabei, sich auf NEUES einzulassen und ALTES loszuwerden.

yogapic flyer2

YIN & YANG YOGAKURS MIT JEANETTE

Mittwoch, 19.45 – 21.15 Uhr

Das Yogahaus, Zillnerstraße 10, 5020 Salzburg

Jede Stunde ist die harmonische Verbindung aus einer dynamischen und aktiven Yang-Praxis sowie einer regenerierenden und meditativen Yin-Praxis. Während sich Yang-betontes Yoga eher an aktiver Bewegung & Kraft ausrichtet, werden bei den passiveren und länger gehaltenen Yin-Haltungen (meist im Sitzen oder Liegen) die faszialen Strukturen und Meridiane angesprochen. Unterstützt von bewusster Wahrnehmung und Atmung revitalisiert die Yin-Praxis ein erschöpftes Qi (Lebensenergie). Der Körper wird flexibel und geschmeidig, Spannungen werden aufgelöst. Durch die im Körper hergestellte Stille kommt auch der Geist nach und nach zur Ruhe.

jeanette fuchs yoga salzburg

NEUE TERMINE April – Juli 2016

  • 6. 4. Das YIN im YANG entdecken (mit sanften Asanas, Atmung, Achtsamkeit und Stille)
  • 4. 5. YIN & YANG Praxis für Vitalität & Willenskraft (Fokus: Vorwärtsbeugen / Meridiane: Niere & Harnblase)
  • 22.6. YIN & YANG Praxis für Wohlbefinden & Gelassenheit (Fokus: Hüftöffner / Meridiane: Leber & Gallenblase)
  • 29.6. YIN & YANG Praxis für Erdung & Harmonie (Fokus: Twists / Meridiane: Milz & Magen)
  • 6.7. YIN & YANG Praxis für Liebe & Lebensfreude (Fokus: Herzöffner / Merdiane: Herz & Dünndarm)
  • 13.7. ALLES IM FLUSS: ausgewogene Yin/Yang-Praxis, die alle Aspekte einbezieht

Kurs mit 6 Einheiten à 18 Euro: 108 Euro; Einzelstunde à 20 Euro

INFOS & ANMELDUNG

JEANETTE FUCHS
Tel.: +43 676 4656065

E-Mail: jeanette@yogaretreats.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *